Präsentationstraining

Präsentationstraining

Präsentieren mit Power Point & Co ist einfach: ein paar Folien gestalten, Beamer einschalten – und der Inhalt vermittelt sich quasi von allein. Das halten wir für einen Trugschluss: Denn das Beherrschen der Computertechnik ersetzt nicht das Präsentieren. Alltag für heutiges Fachpublikum ist: Präsentationen mit überladenen Seiten, abgewandte Sprecher mit undynamischer Körpersprache und fehlendem Blickkontakt. Der Einsatz dieser Medien ersetzt nicht die Interaktion mit dem Publikum und will gelernt sein.

Ziel des Präsentationstrainings

Ziel unserer Präsentationsseminare ist, dass Sie Ihr Publikum künftig begeistern können, indem Sie Ihre Ideen, Ergebnisse, Produkte oder das Unternehmen verständlich und dynamisch präsentieren. Ihre Botschaft soll sich durch unterstützende Visualisierung, sprachliche Bilder und Geschichten nachhaltig in den Köpfen der Zuhörer verankern, ihre Argumente auch in der nachfolgenden Diskussion bestehen. Körperliche Präsenz und Interaktion mit dem Publikum machen Sie zu einem professionellen Vermittler, der im Zweifelsfall auch ohne Folien sein Fachwissen interessant präsentieren kann.

Trainingsinhalte

Grundlagen des Präsentierens

    • Vorbereitung von Präsentationen – Publikumsanalyse, Zielsetzung, Organisatorisches
    • Was ist meine wichtigste Aussage?
    • Inhalte speziell für das Zielpublikum zusammenstellen
    • Informieren oder argumentieren?
    • Struktur der Präsentation – An- und Abmoderieren von Inhaltspunkten
    • Redeeinstiege, die Aufmerksamkeit wecken
    • Umgang mit Lampenfieber – Atem- und Entspannungsübungen
    • Optimieren von Körpersprache und Sprechwirkung
    • Der Kontakt zum Publikum als entscheidende Voraussetzung für die Wissensvermittlung
    • Freies Formulieren mit Hilfe von Stichpunkten

Präsentationstechniken

    • Vorbereitung und Einsatz von Medien
    • Foliengestaltung – weniger ist mehr: schlicht, eindeutig, kurz
    • Sinnvoller Einsatz klassischer Medien (Beamer, OH-Projektor, Flipchart, Pinnwand, Whiteboard)
    • Anschaulich reden – Anekdoten, Beispiele, Vergleiche nutzen
    • Wie argumentiere ich überzeugend bei skeptischem Publikum?
    • Vorbereitung auf Publikumsfragen und Diskussionsrunden
    • Souveräner Umgang mit Störungen / unfairen Taktiken
    • Arbeiten mit Kurzzusammenfassungen
    • Stegreifpräsentationen
    • Auswertung / Feedback (Analyse Videoaufzeichnungen)

Methodik

Im Seminar wird vornehmlich praktisch gearbeitet: Nach kurzen Einstiegsübungen in die Präsentation gehen wir direkt über zu den Argumentationsübungen, Übungen zur Optimierung  von Körpersprache und Sprechwirkung. Diese Übungen sind eingebettet in Kurzreferate (Trainerinput) sowie eine ständige Interaktion mit den Teilnehmern. Am Ende des Trainings halten alle Teilnehmenden eine Abschlusspräsentation. Alle Übungen werden durch das Feedback der Gruppe und der Trainerin begleitet, unterstützt durch Videoanalysen. Wichtig sind uns eine heitere Atmosphäre und das Prinzip der Freiwilligkeit beim gemeinsamen intensiven Arbeiten.

Zielgruppe

Alle, die Inhalte präsentieren und visualisieren.

Führungskräfte, Fachkräfte, Nachwuchskräfte, die ihr Unternehmen, Ideen, Konzepte, Ergebnisse oder Lösungen präsentieren.