Atem- und Stimmtraining

Atem- Stimmtraining für Schauspieler, Sänger und Sprecher

Die meisten Schauspieler, Sänger und Musicaldarsteller haben in ihrer Ausbildung an Atmung und Stimme gearbeitet. Doch nach längerer Bühnenpräsenz stellen sich manchmal Ermüdungserscheinungen der Stimme ein, nützliche Übungen sind in Vergessenheit geraten, Zusammenhänge verblasst. Die Sorge vor stimmlichem Versagen kommt erschwerend hinzu. Um die Stimme wieder voll entfalten zu können, benötigen Sie ein Aufbautraining. Quereinsteigern empfehlen wir eine Grundausbildung. Damit Ihre Stimme Ihr Markenzeichen bleibt – oder sich dazu entwickelt.

Ziele des Atem- Stimmtrainings

Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmenden ihre Atmung bewusst für eine kraftvoll gestützte Stimme einsetzen und damit auch längere Sprechbögen ohne Atemnot bewältigen können. Verschiedene emotionale Haltungen und / oder stimmliche Anforderungen, wie z.B. Flüstern oder Rufen, sollen mit möglichst wenig Kraftaufwand bewältigt werden und das Potential der Stimme dabei ausgeschöpft werden. Auch Sprechpassagen unter körperlicher Anstrengung werden durch das Verbinden von Körperimpuls, Atmung und Stimmeinsatz gemeistert.

Trainingsinhalte

    Atemtraining

  • Physiologische Zusammenhänge von Atem, Stimme und Sprechen
  • Wahrnehmen und Regulieren von Spannungszuständen im Körper
  • Optimierung der Sprechatmung – Übungen zum Abspannen der Atemmuskulatur (Zwerchfellatmung)
  • Bewusster Einsatz der Atemtechnik beim Sprechen von Versen, Texten, Monologen und Dialogen
  • Einsatz der Atmung beim Sprechen unter körperlicher Belastung

    Stimmbildung

  • Erarbeiten eines individuellen Einsprechprogramms
  • Dehnen und Lockern des Körpers – Arbeiten an stimmlicher Durchlässigkeit
  • Lockerung der Sprechmuskulatur
  • Finden der individuellen Sprechstimmlage
  • 
Übungen zur stimmlichen Resonanz und zum Stimmklang
  • Herstellen des Hörerbezugs
  • Variabler Einsatz der Sprechausdrucksmittel(Sprechmelodie, Sprechtempo, Lautstärke, Akzente)
  • 
Kraftstimme, Körper-Stimmübungen
  • Stimmliche Arbeit an verschiedenen Texten, Haltungen und Rollen
  • Arbeit an der Sprechtechnik – siehe: Sprechtraining für Schauspieler

Atem-, Stimmtraining und Sprechtraining sind inhaltlich kombinierbar.

Methodik

In diesem Seminar wird ausschließlich praktisch und in kleinen Gruppen bzw. einzeln gearbeitet. Die Teilnehmer stellen kurze Sprechrollen / Texte vor, diese werden analysiert und individuelle Schwerpunkte für das Training herausgearbeitet. Ausgehend von Übungen zu Atmung und Stimme werden die erlernten Fertigkeiten schrittweise in die Arbeit an kurzen Texten / Rollen mit unterschiedlichem stimmlichen Anspruch integriert. Übungen zur Kraftstimme schließen das Training ab.

Zielgruppe

Schauspieler, Sänger, Puppenspieler, Musicaldarsteller und alle, die es werden wollen